Donnerstag, 19. April 2018 - 19:00
Film

Dagenham, eine englische Autostadt Ende der 60er Jahre: Rita O’Grady (Sally Hawkins) arbeitet gemeinsam mit 186 weiteren Frauen als Näherin in einer Ford-Fabrik. Die Arbeitsbedingungen sind alles andere als angenehm, aber die Frauen wissen sich in ihrem knochenharten Job durchzubeißen. Als das Management jedoch auch noch beschließt die Frauen als ungelernte Arbeitskräfte einzustufen, gehen Rita und ihre Kolleginnen auf die Barrikaden. Gemeinsam mit dem Gewerkschaftsvertrer Albert (Bob Hoskins) organisiert Rita als Rädelsführerin den ersten Frauenstreik in der Geschichte Großbritanniens. Als sich auch noch die engagierte Kabinettsabgeordnete Barbara Castle miteinschaltet, bekommt die Aktion eine ungeahnte Dynamik.

Freitag, 20. April 2018 - 19:00
Film

Regisseurin Lauren Greenfield folgt in ihrer Dokumenation dem Milliardärs-Paar Jackie und David Siegel, das in einer enorm großen Villa lebt, welche vom Schloß in Versailles inspiriert wurde. Ihr Vermögen fußt auf der erfolgreichen Time-Sharing Idee, bei der Leuten Immobilien zu billigen Preisen angeboten werden, die dann jedoch nur wenige Tage von einem selbst bezogen werden dürfen. Man teilt sie sich nämlich mit anderen Investoren. Das Gebäude ist das größte Eigenheim in Amerika. Doch dann schlägt die Immobilienkrise in den USA zu und die Seagels müssen ihr Prachtanwesen verkaufen. Das Paar muss lernen, Verzicht zu üben und sich an ein Leben gewöhnen, das ihren hohen Standards nicht mehr entspricht.