Revolutionen im Film IV - Double Bill - Der Ausländer und Zement

Film
Gespräch
Samstag, 17. Juni 2017 - 19:00

mit Thomas Heise
Der Ausländer: (DDR/D 1987/2004, 37 min) Heiner Müller, der Ausländer, vergebliche Verbindung, der Lohndrücker, Proben im Deutschen Theater, 59. Geburtstag, der 17. Juni. Die Zukunft.
Zement: ist eine Inszenierung von Heiner Müllers gleichnamigen Theaterstück. Gespielt wurde in der alten Presshalle des Kabelwerks Oberspree in Berlin Schöneweide. Es spielen Schauspieler des Berliner Ensembles und des 1994 geschlossenen Schiller-Theaters in Berlin. Alle neun Vorstellungen von der Premiere am 24.9.1994 bis zum 7.Oktober 1994 waren ausverkauft. Produzent, Kameramann und Regisseur des auf Hi 8 realisierten Films ist Ronny Tanner, der auch in einer kleinen Rolle mitspielte.